Oma ihr klein Häuschen

About the Author: Janne Mommsen

Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Oma ihr klein Häuschen book, this is one of the most wanted Janne Mommsen author readers around the world.


➯ Oma ihr klein Häuschen  Read ➸ Author Janne Mommsen – Onedayyourdayweddings.co.uk
  • Paperback
  • 256 pages
  • Oma ihr klein Häuschen
  • Janne Mommsen
  • German
  • 22 July 2018

Oma ihr klein Häuschen Amazing E Book, Oma Ihr Klein H Uschen By Janne Mommsen This Is Very Good And Becomes The Main Topic To Read, The Readers Are Very Takjup And Always Take Inspiration From The Contents Of The Book Oma Ihr Klein H Uschen , Essay By Janne Mommsen Is Now On Our Website And You Can Download It By Register What Are You Waiting For Please Read And Make A Refission For You

10 thoughts on “Oma ihr klein Häuschen

  1. Binchen says:

    Tolle skurrile Familiengeschichte mit echten plausiblen Originalen Ich hab sie genossen und freue mich auf weitere Folgen Der Sprecher war super als Enkel auch vom Alter und der Geschwindigkeit her.

  2. Brina says:

    Janne Mommsen wurde vor einiger Zeit mal als die m nnliche Dora Heldt bezeichnet Da ich Dora Heldt als Autorin sehr sch tze und ihre B cher stets verschlungen habe, war ich daher direkt neugierig und wollte unbedingt ein Buch von Janne Mommsen lesen Die Wahl fiel auf Oma ihr klein H uschen , was eindeutig die richtige Wahl war.Etwas gew hnungsbed rftig war jedoch der Schreibstil Dieser liest sich zwar fl ssig und leicht, aber oftmals wirken die oftmals sehr kurzen S tze etwas abgehakt Wer bei so einem Buch auf einen lockerleichten Urlaubsroman gehofft hat, muss sich also erst einmal vollkommen umstellen Aber dennoch Auch wenn der Schreibstil recht trocken und neutral erscheint, so ist er dennoch sehr gut, wenn auch gew hnungsbed rftig Die Dialoge sind dagegen stellenweise sehr witzig und gut ausgearbeitet, sodass ich auch die Figuren recht schnell ins Herz schlie en konnte Die Orte und die Figuren sind dazu sehr gut beschrieben, sodass es mir sehr leicht fiel, mich voll und ganz auf die Geschichte einzulassen Ganz besonders die Lebensgeschichte der Oma hat mich beeindruckt Sie bleibt f r die Familie stets wie ein Geheimnis So wei niemand, warum sie zwischendurch immer wieder spurlos verschwindet und sogar an ihrem eigenen Geburtstag nicht aufzufinden ist.S nke und seine Familie haben mir sehr gut gefallen Alle wirken immer etwas chaotisch und sie leben nicht immer nur friedlich miteinander Da jeder seinen Macken hat, treffen starke Charaktere aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein k nnten Dennoch waren sie trotz all ihrer Macken stets liebenswert und sympathisch, die Dialoge witzig, k nnen aber auch zum Nachdenken anregen Nat rlich soll die Geschichte in erster Linie unterhaltsam sein, allerdings gibt es auch ein paar Themen, die nicht unbedingt nur witzig sind Der Tod und Alkoholprobleme werden hier genauso beschrieben, wie auch die Liebe und die Familie Die Mischung ist jedoch gut gew hlt, sodass es weder zu bedr ckend, noch zu berwitzig dargestellt wird.Ganz besonders das Ende hat mich sehr beeindruckt, denn es werden sehr viele Fragen beantwortet, die mir w hrend der Geschichte im Kopf schwirrten So wird u.a aufgel st, was die Oma macht, wenn sie verschwindet Dies liest sich stellenweise sehr traurig, was ich im Vorfeld nie erwartet h tte, da ich mit einer lockerleichten Urlaubsgeschichte gerechnet habe So kann man sich t uschen, so kann man aber auch genauso berrascht werden, denn das Buch ist trotz falscher Vorstellung unglaublich gut und unterhaltsam.Wirklich sch n ist die Covergestaltung, die direkt ein gewisses Urlaubsgef hl ausstrahlt Die Schafe und das Haus sind gut getroffen und auch die Kurzbeschreibung hat mich zum direkten Weiterlesen animiert Die wichtigsten Themen sind dabei gut zusammengefasst und verraten dabei nicht zu viel Die einzelnen Kapitel h tten vielleicht anders gestaltet werden k nnen, aber ansonsten bin ich mit der Aufmachung sehr zufrieden.Insgesamt hat mir Oma ihr klein H uschen sehr gut gefallen Interessante Charaktere, tolle Ortschaften und eine gut ausgearbeitete Familiengeschichte sorgen daf r, dass ich auch die weiteren B nde unbedingt lesen m chte Die perfekte Lekt re f r einen verregneten Nachmittag oder auch eine gute Vorbereitung auf den n chsten Inselurlaub Empfehlenswert f r Fans von Dora Heldt, Emma Bieling und Gabriella Engelmann.

  3. Ma says:

    Meine Meinung zum Buch Mir fehlt in diesem Buch die Identifikationsfigur am ehesten kann ich mich noch in die Oma hineinversetzen, die aber mehr als doppelt so alt ist wie ich Die anderen Protagonisten kann ich berhaupt nicht einsch tzen bzw ihre Verhaltensweisen ganz schwer verstehen Ich finde auch, dass f r die Dicke des Buches zu viele f r die Handlung wichtige Charaktere eingef hrt werden S nke, Maria, Oma, Mutter von S nke und deren Geschwister, der verstorbene Opa, Freunde von S nke und dessen Chef plus noch ein paar wichtiger Inselbewohner da kann man schon mal den berblick verlieren und mir war dann die Handlung in weiten Teilen einfach zu flach Ich h tte mir mehr Tiefe bei weniger wichtigen Personen gew nscht, wo doch eine f r die Geschichte wichtige Nebenhandlung sehr viel Platz verbraucht Was mir gut gefallen hat, war dann die kurze Aufl sung von einem halben Jahr sp ter, wie alles ausgegangen ist.Mein Fazit Nachdem ich die Personen jetzt etwas kennengelernt und mich durch den etwas langatmigeren Mittelteil gelesen habe, bin ich gespannt, was Oma mit dem Strandkorb so macht und lese im n chsten Band weiter Ich hoffe, dass der mich richtig packen kann.

  4. Sunflower11 says:

    Herrlich